Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Trobatherm Oeko

Systembeschreibung und Einsatzbereich des Trockenbodensystems Trobatherm OEKO

Das Trägermaterial diese Systemes besteht aus einer Holzfaserdämmung.
Das Besondere an diesem System ist die Geometrie der Dämmplatte. Sie lässt sowohl eine Schneckenverlegung als auch eine Mäanderverlegung des Heiz- Kühlrohres zu.
Die Schneckenverlegung gewährleistet einerseits eine gleichmäßige Wärmeverteilung, andererseits kann die Mäanderverlegung bei allen Raumgeometrien verwendet werden. Für zusätzlich optimale Wärmeverteilung sorgt der Rohrumlenkbogen. Somit eignet sich dieses System hervorragend für kleinere Räume. Der hohe Anteil des Wärmeleitblechs sorgt für ein stabiles, leistungsstarkes System mit optimaler Wärmeverteilung.

Vorteile
•Variable Verlegeabstände im 12,5 cm bzw. 25 cm Raster
•Sehr geringe Aufbauhöhe ab 38 mm inkl. Trockenestrich. 
•Schneckenförmige- oder Mäanderförmige Verlegung auch diagonal möglich
•Gute Wärmeleistung durch Wärmeleitbleche auch an Rohrumlenkungen
•Reaktionsschnell durch reduzierte Speichermasse
•Sofort betriebsbereit mit Trockenbauplatten
•Durch die Plattengestaltung und die Wärmeleitbleche können auch schwierige Grundrisse sehr flexibel verlegt werden
•Betriebssicherheit und einfache Verarbeitung mit dem Kunststoff Metall-Verbundrohr 14 mm
•Hoher Anteil der Wärmeleitbleche, somit maximale Wärmeverteilung geeignet für alle Arten von Trockenestrichen
Geringe Flächenlast

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

Hier geht's zum Prospekt